Aktuelle Seite: HomeMeldungenAktuellesVeranstaltungenKonzerteKlangzauber-Konzert von MixDur

Klangzauber-Konzert von MixDur

2017 Klangzauber FotoKnapp 500 Besucher im Münster St. Paul in Esslingen erlebten am frühen Sonntagabend ein ganz besonders Konzert:
Zu Gast war MixDur, der moderne Chor des MGV Neuhausen, angereist mit über 70 Sängerinnen und Sängern in ihren blau-silbernen Kutten. Dazu Pianist Jens, Gitarrist Peter, Moderatorin Sabine, das Technikteam um Michael, Fotograf Uwe und Chorleiter Peter.

Zu dem Konzert eingeladen hatte der Verein „Wildwasser", der seit inzwischen 26 Jahren in Esslingen Anlaufstelle ist für Kinder, Jugendliche und Frauen, die sexualisierter Gewalt ausgesetzt sind und die dort Beratung und Unterstützung finden. Ziel war es, diese wertvolle Arbeit über Eintrittsgelder und Spenden zu unterstützen.


Dem Chor MixDur gelang es, wie schon so häufig, die Zuhörer in seinen Bann zu ziehen: Mitreißende Gospel, einfühlsame Balladen, ein Hauch von Klassik wie bei Händel´s „Halleluja" und Popsongs, deren Texte die Themen Menschlichkeit und Nächstenliebe thematisieren, begeisterten das Publikum. Viel Applaus gab es auch für die Kleingruppen Nearly H.A.T. und Famfatal, ebenso für die Solisten Janina, Rüdiger, Jutta, Klaus, Jeanette, Tanja, Marilena und Matthias.
Wahren Klangzauber entfaltete der Chor, als sich alle Sängerinnen und Sänger für zwei Lieder im Kirchenschiff verteilten und besonders bei dem ergreifenden „Hosanna" die Besucher mit ihrem fünfstimmigen Gesang regelrecht umhüllten. Während MixDur beim Gospel „Every time I feel the Spirit" dynamisch und stimmgewaltig die Kirche mit seinem Gesang erfüllte, zeigte der Chor beim zarten „Ich seh dich", dass er auch die leisen Töne beherrscht und sein Publikum zu berühren vermag.
Über das Spendenergebnis ist Wildwasser e.V. sehr glücklich: Dank Eintrittsgelder und zusätzlicher Spenden der Besucher kamen 2700 Euro zusammen. Dazu kamen weitere 2500 Euro, die der MGV mit seinem Kinder-und Jugendprojekt „Online zu den Sternen" vor wenigen Wochen in Neuhausen gesammelt hatte und die Peter Klapper im Namen des Vereins überreichen konnte.
Für MixDur gehen jetzt die Vorbereitungen auf die großen „80er-Jahre"-Konzerte im kommenden Mai weiter. Die vielen Freunde des Chors werden sicher wieder im Publikum sein und wer MixDur noch nicht erlebt hat, sollte sich für eins der vier geplanten Konzerte unbedingt Karten besorgen sobald der Vorverkauf startet.

Newsletter

Bitte einfach ihre E-Mailadresse eintragen um sich beim MGV Newsletter anzumelden. 

Die E-Mailadresse wird ausschließlich dafür benutzt. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Wir nutzen dazu den Dienst mailchimp. Der Newsletter erscheint unregelmäßig mehrere Male pro Jahr.

Zum Anfang